Kontakt

BLV Support Center
+49 (0) 80 94/9 06-400 (CSC Europe)
+49 (0) 80 94/9 06-410 (CSC Overseas)
E-Mail: sales(at)blv-licht.de

Ihr BLV-Händler
BLV Licht- und Vakuumtechnik
Münchener Str. 10
85643 Steinhöring
Tel: +49 (0) 8094-906-400
Fax: +49 (0) 8094-906-211
E-Mail: sales(at)blv-licht.de

Nicht Ihr Händler? Jetzt zur Händlersuche wechseln.

Garant für höheren Output und äußerst stabile Leistung - der HORTURION Triple Capacitor

Die zuverlässige Zündung ist eine der wesentlichen Voraussetzungen für die Qualität von Natriumdampflampen. Um diese zu gewährleisten, bedienen sich die Hersteller eines Zündstreifens, der außen auf dem Brenner aufgebracht wird.

Dieser Zündstreifen sorgt dafür, dass beim Zündvorgang der Lampe die Entladung von der einen Elektrode über den Zündstreifen zur Elektrode auf der anderen Seite geführt wird. Bei diesem Vorgang erwärmen sich beide Elektroden wodurch eine Gasentladung im Innern des Brenners gezündet wird – die Lampe brennt. Bisher war dies eine verlässliche und weit verbreitete Technologie.

BLV hat nun eine Natriumdampflampe auf den Markt gebracht, die die bisher gängige Lichtleistung von 1950 µmol/s deutlich übertrifft. Mit der 2100 µmol/s Lampe setzt BLV neue Maßstäbe im Markt:  diese Lichtquelle gibt eine deutliche höherer Anzahl an Photonen ab und ist daher wesentlich effizienter als der allgemeine Standard. Was für das Unternehmen ein technologischer Quantensprung ist, bedeutet für den Gewächshausbetreiber enormes Einsparpotenzial bzw. die Möglichkeit einer deutlichen Steigerung der Ernte.

Die erhöhte Effizienzleistung der Lampe kann jedoch unter anderem nur mit einem optimierten Gasfülldruck im Innern des Brenners erreicht werden. Durch den optimierten Druck wird allerdings der zuverlässige Zündvorgang über den gewöhnlichen Zündhilfstreifen unmöglich gemacht. Um mögliche Zündausfälle, Frühausfälle und übermäßige Beanspruchung der hochwertigen Keramik auszuschließen, hat BLV den sogenannten Triple Capacitor entwickelt.

<Fig. 1 Unterscheidungsmerkmal einer BLV HPS 1000 W Lampe: der Triple Capacitor>

Der HORTURION Triple Capacitor, oder auch Kondensator genannt, verhindert einen direkten Stromfluss über den Zündstreifen und ermöglicht über kapazitive Kopplung eine äußerst zuverlässige Zündung der Hochleistungslampe.

Darüber hinaus steigert der Triple Capacitor durch technologische Kunstgriffe wesentlich die Zuverlässigkeit der Lampe und sorgt für einen äußerst stabilen Output über die gesamt Lebendauer:

Die ursprüngliche, dauerhafte Kontaktierung des Zündstreifens während des Betriebs der Lampe erzeugte ein dauerhaftes elektrisches Feld zwischen der Zündhilfe und der zweiten Elektrode. Durch dieses elektrische Feld diffundierten die Natrium-Anteile der Lampenfüllung kontinuierlich durch die Keramik. Dies konnte geschehen, da die Größe des Natrium Atoms gerade so klein ist, das es durch die Gitterstruktur der Keramik entweichen kann – unter der Voraussetzung eines elektrischen Feldes.

Entweicht Natrium aus dem Brenner, verändert sich das chemische Gleichgewicht im Brenner und es kommt zu Frühausfällen und vermindertem Ouput der Lampe. Diese Vorgänge werden dank des HORTURION Triple Capacitors komplett umgangen.

Zusammengefasst lässt sich sagen: Der Triple Capacitor ist Garant für höchste Zuverlässigkeit und sehr hohen Output über die gesamte Lebensdauer und macht die BLV HPS Lampe zu einer der derzeit effizientesten und stabilsten HPS Lampen auf dem Markt.